Fotorucksack Stratus

Stratus

Der Reiserucksack auch für Deine Kamera

rot

Für unseren Newsletter anmelden und €5-Gutschein erhalten

JETZT ANMELDEN!

Stratus


Das jüngste Mitglied der Clik Elite-Familie ist ein wahrer Meister des Camouflage. Der Grund dafür ist ganz einfach: Da das Kamerafach des Stratus versteckt im Inneren des Rucksackes liegt, ist es auf den ersten Blick nicht erkennbar, dass es sich hierbei um einen Fotorucksack handelt. Auch bei der Entwicklung des Stratus stand Stabilität und Komfort im Fokus. Aus diesem Grund wurden auch für diesen Rucksack der Aluminiumrahmen und die EVA-gepolsterten Gurte verwendet. Damit bist du für Outdoor-Touren gut gerüstet.

pfeil
25 Liter | 55,8 x 27,9 x 24,1 cm
Zoom-ObjektivPlatz für dein Zoom-Objektiv.StativbefestigungDein Stativ darf mit.RegenschutzSchutzhülle gegen Regen und Schmutz dabei.DSLR Profi-KameraRaum für deine Profi-SLR.

Der Stratus im Überblick

  • getarnt als Top-Loader (von oben zu beladen), ist dieser Rucksack nicht direkt als Kameratasche zu erkennen
  • verstecktes Kamerafach
  • Aluminium-Rahmen für maximale Stabilität
  • atmungsaktive Materialien
  • Click Draw™-Kameraschlaufe am Hüftgurt

 

Funktionalität, Stabilität, Komfort – deine Suche hat ein Ende

Auch im Stratus-Fotorucksack aus dem Hause Clik Elite ist der bewährte Aluminiumrahmen eingesetzt worden. Er verleiht dem Rucksack Stabilität und bewahrt ihn vor dem Zusammenfallen. Außerdem sorgt der Rahmen für eine gleichmäßige Verteilung des Gewichts und trägt so einen Teil zur Entlastung deines Rückens bei. Den gleichen Zweck erfüllen die Schultergurte und der Hüftgurt. Diese sind aus EVA-Schaumstoff gefertigt und sorgen damit für einen hohen und dauerhaften Tragekomfort. Besonders wenn du unterwegs bist, möchtest du dich nicht mit einem schmerzendem Rücken und schmerzenden Schultern herumschlagen. Der Hüftgurt dient zudem einer gleichmäßigen Gewichtsverteilung auf deinen Hüften. Neu beim Stratus ist der Click Draw ™. Diese Kameraschlaufe ermöglicht dir den schnellen Zugriff auf deine Kamera. Wie ein Holster fungiert die Kameraschlaufe als Parkplatz für deine Kamera, wenn du mal die Hände frei haben möchtest. Des Weiteren befindet sich an der rechten Seite des Hüftgurts eine kleine Zubehörtasche, die Platz für Kleines oder Persönliches bietet.

  • Fotorucksack Stratus
Outdorrucksack Stratus blau Frontansicht

Ein Fotorucksack inkognito

Dass der Stratus ein Fotorucksack ist, ist von außen nicht direkt erkennbar. Die Kamera liegt gut geschützt in einem versteckten Kamerafach. Das Kamerafach ist durch einen Reißverschluss auf der Rückseite zugänglich. Man kann also nicht an die Kamera gelangen, ohne den Rucksack abzulegen. Die Kamera ist somit vor ungewollten Fremdeingriffen bestens geschützt. Das Kamerafach bietet Platz für einen professionellen Kamerabody und ein 70-200mm Objektiv oder ein paar kleinere Objektive. Dieser Rucksack ist ein sogenannter Top-Loader – das bedeutet, er ist von oben zu beladen. Im Innenraum finden weitere Ausrüstungsgegenstände Platz. Aber auch deine Outdoor-Kleidung kannst du hier unterbringen. Das Außenfach mit seinem vertikalen Reißverschluss bietet dir optimalen Stauraum zum Beispiel für Lebensmittel oder Gegenstände, die für dich schnell zugänglich sein müssen. Eine weitere Möglichkeit, Persönliches oder Kleinteile zu verstauen, bietet das Organizerfach. Hier werden deine Speicherkarten und Batterien sicher aufbewahrt und optimal geschützt.

  • Fotorucksack Stratus

Auch größere Ausrüstung sicher verstauen und befestigen

Damit du immer die besten Aufnahmen machen kannst, ist es auch mit dem Stratus möglich, ein Stativ zu transportieren. Auch Wanderstöcke oder ähnlich sperriges Zubehör kannst du mit Schlaufen außen am Rucksack festmachen. Zudem bieten die geräumigen Netzseitentaschen Platz für Wasserflaschen oder Beleuchtungsgeräte.

Outdorrucksack Stratus blau Tragebeispiel