Fotorucksack Escape

Escape

Mit diesem Fotorucksack ist alles möglich

rot

Für unseren Newsletter anmelden und €5-Gutschein erhalten

JETZT ANMELDEN!

Escape


Dieser Name ist Programm! Denn mit dem Escape wird dir die Flucht gelingen – die Flucht aus der Langeweile. Mit diesem Rucksack kannst du dich ins nächste aufregende Abenteuer stürzen oder in einen ruhigen Tagestrip. Denn mit seinen großzügig gestalteten Fächern, kannst du sowohl das Wichtigste deiner Kameraausrüstung mitnehmen, als auch deinen Proviant oder Wechselkleidung. Zudem kannst du auch sperrigeres Equipment wie ein Stativ am Rucksack befestigen.

pfeil
19,66 Liter | 53 x 27 x 20 cm | 1560 g
Zoom-ObjektivPlatz für dein Zoom-Objektiv.StativbefestigungDein Stativ darf mit.RegenschutzSchutzhülle gegen Regen und Schmutz dabei.DSLR Profi-KameraRaum für deine Profi-SLR.

Der Escape im Überblick

  • großzügiges Fach für dein Kameraequipment
  • Deckelfach für Kleinteile (Speicherkarten, Kabel etc.)
  • mehrere Möglichkeiten zur Stativbefestigung
  • seitliche Netztaschen für sperrigere Ausrüstung
  • Platz zwischen Deckelfach und Hauptfach für eine Jacke oder Kletterseile

 

Escape SCHWARZ
249,00 €*
Escape GRAU
249,00 €*

Escape: Das versteckte Raumwunder

Von außen betrachtet mag der Escape nicht wie ein typischer Rucksack aussehen. Doch wer diesen Rucksack für einen reinen Outdoor- oder Stadtrucksack hält, der liegt definitiv falsch. Der Escape ist einfach ausgedrückt ein Allrounder. Er besticht durch sein geräumiges Hauptfach. Eine Kamera und mehrere Objektive oder Blitze finden hier Platz. Ausgestattet mit den bewährten Cradle Lense Dividers™, kannst du den Innenraum deiner Ausrüstung anpassen. So bleibst du in deinen Entscheidungen was du für einen Ausflug mitnimmst flexibel und musst dich nicht einschränken. Die Verschlussklappe des Innenraums kann komplett geöffnet werden. Dadurch hast du im geöffneten Zustand einen guten Überblick und kannst optimal auf deine Ausrüstung zugreifen. Der Rucksack wird durch ein Deckelfach abgeschlossen. Das Fach bietet Stauraum für Kleinteile wie Kabel oder Ladegeräte, eignet sich aber auch bestens für die Unterbringung deiner Speicherkarten. Die Speicherkartenfächer sind farblich getrennt. So kannst du zum Beispiel leere von benutzten Karten unterscheiden. Das Deckelfach hat zwei Zugänge, auf die du zugreifen kannst, egal ob der Rucksack geschlossen oder offen ist. Zudem besitzt der Rucksack bei der Kamerabucht ebenfalls einen doppelten Reißverschluss. Dies ermöglicht dir einen noch schnelleren Zugriff auf deine Fotoausrüstung. Ein weiteres Fach befindet sich vorne am „Bauch“ des Rucksacks. Dieses Fach ist mit 2 kleinen Netztaschen ausgestattet, zudem ist ein Schlüsselclip angebracht. So gehört das lästige Schlüsselsuchen im vollgepackten Rucksack der Vergangenheit an. Damit auch deine Wertsachen geschützt sind, wurden am Ende der Reißverschlüsse die bewährten Clik-Diebstahlschutz-Laschen angebracht. Diese erschweren ein ungewolltes Öffnen des Rucksacks durch Fremde.

Fotorucksack Escape grau Topfach

Mehr Fächer. Mehr Möglichkeiten. Nichts zurücklassen.

Aufgrund seines ausgeklügelten Konzeptes bietet dir der Rucksack auch außen viele Möglichkeiten weitere Ausrüstungsgegenstände zu verstauen. Die seitlichen Netztaschen eignen sich bestens für Wasserflaschen, Stative oder Beleuchtung. Damit du das dort verstaute ebenfalls sichern kannst, befinden sich oberhalb der Netztaschen Befestigungsschlaufen. Außerdem bietet dir der Rucksack noch weitere Möglichkeiten, Stative zu befestigen. So können kleinere Stative zwischen Fronttasche und Rucksackkörper verstaut werden. Für größere Stative gibt es den ausfaltbaren Stativbeutel. Dieser kann aus einer kleinen flachen Tasche am Boden des Rucksackes gezogen werden. Er ist fest mit dem Rucksack verbunden und kann nach Verwendung ganz einfach wieder in der Tasche verstaut werden. Mit weiteren Befestigungsgurten kann das Stativ dann mittig am Rucksack fixiert werden. Weiteren Raum bietet der Platz zwischen dem Deckelfach und dem Hauptteil des Rucksacks. Hier können beispielsweise Kleidungsstücke (z.B. eine Jacke) oder Kletterseile befestigt werden. Ein weiteres bewährtes Feature ist das eingebaute Trinksystem. Dieses bietet Platz für eine bis zu 3 Liter große Trinkblase. Zudem wurde auch wieder an ein Ablaufsystem gedacht. Sollte die Trinkblase beschädigt werden, läuft die Flüssigkeit direkt ab – dein Equipment bleibt also verschont.

  • Fotorucksack Escape

Bewährtes sollte man beibehalten

Gesagt getan. Auch der Escape wurde mit einem Hüftgurt ausgestattet. Dieser verhilft zu einer verbesserten Gewichtsverteilung und entlastet so deinen Rücken. Zudem befinden sich am Hüftgurt Schlaufen, an denen Seile oder Karabinerhaken befestigt werden können. Ein weiteres bewährtes Feature ist das Rückpolster. Dieses ist so geformt, dass es sich deinem Rücken optimal anpasst. Die Anordnung der Polster fördert die Belüftung und vermindert so übermäßiges Schwitzen. Auch bei diesem Rucksack wird eine Schutzhülle mitgeliefert. Diese ist in einer separaten Tasche (zum Stativbeutel) am Boden des Rucksacks zu finden.  Die Hülle schütz deinen Rucksack unterwegs und auf Reisen vor Nässe und Schmutz. Außerdem sind am Rucksack mehrere Befestigungspunkte zu finden, die das Anbringen eines Chest Ports™ oder weiterer Zubehörgegenstände ermöglicht. Der Escape aus dem Hause Clik Elite ist in zwei Farben (schwarz, grau) erhältlich. Bilder vom Rucksack und von seinen Features findest du in der Galerie.

Fotorucksack Escape grau Rückansicht Wasserblase
  • Clikelite Packbeispiel

Packbeispiel für den Escape

Mit dem Escape hast du schnellen Zugriff auf dein Kameraequipment. Der Innenraum fasst ein mittelgroßes Set an professioneller Kameraausrüstung.

Beispiel 1:

Nikon D3x
+ Nikkor 70-200mm f/2.8G ED VR II
+ Nikkor 24-70mm f/2.8G ED
+ Nikkor 85mm f/1.4D
+ Nikkor 60mm f/2.8D Macro,
+ Nikkor PC-E Micro 45mm f/2.8D ED,
+ Blitz

Beispiel 2:

Canon 1Ds
+ Canon 70-200mm f/2.8L IS II
+ Canon 24-70mm f/2.8L
+ Canon EF 85mm f/1.2L II USM
+ Canon EF-S 60mm f/2.8 Macro USM
+ Canon EF 14mm f/2.8L II USM
+ Blitz